Eigenbluttherapie

Die Qualität und die Zuverlässigkeit vieler chirurgischer Zahnbehandlungen lassen sich nachweislich durch die Verwendung von körpereigenen Blutbestandteilen verbessern.

Die Eigenbluttherapie kennt viele unter Untergruppen, um hier exemplarisch einige anzuführen:

  • a-PRF aktiviertes Platlet Rich Fibrin
  • i-PRF injectable Platelet Rich Fibrin
  • Sticky Bone: i-prf vermischt mit Knochenersatzmaterial

Im Wesentlichen wird vor der Operation eine Blutabnahme durchgeführt und die Röhrchen werden mehrere Minuten je nach gewünschtem Resultat zentrifugiert.  Hauptsächlich verwenden wir PRF beim Knochenaufbau.

 Jedoch haben wir weitere Anwendungsgebiete für und entdeckt. Beispielsweise ist die Лечение периимплантита besonders mit dem Galvo Surge Gerät ein ideales Einsatzgebiet. Hier wird bei Knochenabbau durch eine chronische Implantatentzündung mittels galvanischer Reinigung, Knochenersatzmaterial und PRF versucht das Zahnimplantat wieder dauerhaft in der Zahnreihe zu integrieren.

Andere Bereiche wären die Stimulation der Haarwurzeln für ein volleres Haar und das sogenannte Vampirlifting zur Faltenunterspritzung im Gesichtsbereich.